Angebot
Suche

Auf der suche (kaufen) nach einem Welpen?  bieten wir seite 2002 nach Österreich und Deutschland eine große auswahl an Welpen verschiedener rassen also Akita Inu, American Akita, American Staffordshire Terrier, Berner Sennenhund, Border Collie, Bull Terrier, Cane Corso Italiano, Cavalier King charles Spaniel, Cocker Spaniel, Dackel Deutscher Schäferhund , English Bulldog, Französische Bulldogge, Golden Retriever, Husky, Chihuahua, Jack Russel Terrier, Labrador Retriever, Malteser, Mops, Rottweiler, Shar Pei, Shiba Inu, West Highland White Terrier, Yorkshire Terrier, Zwergspitz Pomeranian, Zwergpudel u.v.a Gerne vermitteln wir auch Hundewelpen sowie erwachsene Hunde mit FCI Papiere aus registrierten und streng überprüften Zuchtstationen aus der Tschechischen Republik und der Slowakei, welche für Ausstellungen oder Zucht genützt werden können.

Des weiteren vermitteln wir aber auch Welpen und erwachsene Hunde verschiedenster Rassen, welche Sie nicht auf unserer Webseite vorfinden.

Auf besonderen Wunsch vermitteln wir auch Hunde verschiedenster Rassen mit oder ohne FCI Papiere ab 6 Monate bis 5 Jahre welche als Wachunde zum Objektschutz oder zum Schutz der Familie sowie aber auch für den Hundesport eingesetzt werden können.

Ausserdem vermitteln wir auch jagdlich geführte sowie fertig ausgebildete und geprüfte Jagdhund Rassen mit FCI Papiere.

weiterlesen

Zwergpinscher, Rehpinscher - welpen und hunde kaufen und verkaufen, abzugeben bei hunde-katzen.at

1
Zwergpinscher Welpen zu verkaufen FOTO ILLUSTRATION Welpen bei uns kostet zwischen 550€---600€
auf Anfrage
29.10.2020
WICHTIGER HINWEIS
DER WELPE Zwergpinscher IN DIESEN ANGEBOT BENÖTIGT EINE ANZAHLUNG 100- €
SELBSTVERTÄNDLICH WIRD DIE VON IHNEN GETÄTIGTE ANZAHLUNG DANN VOM KAUFPREIS ABGEZOGEN.
1
Rasse Standard

FCI - Standard Nr. 185
ZWERGPINSCHER  

URSPRUNG : Deutschland.

DATUM DER PUBLIKATION DES GÜLTIGEN OFFIZIELLEN STANDARDS : 06. 03. 2007.

VERWENDUNG : Haus- und Begleithund.

KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer- Molossoide - Schweizer Sennenhunde.
                                Sektion 1 Pinscher und Schnauzer.
                                Ohne Arbeitsprüfung.

KURZER GESCHICHTLICHER ABRISS: Der Zwergpinscher wurde schon um die Jahrhundertwende in grosser Zahl gehalten, und das Zuchtbuch von 1925 belegt bereits 1.300 Eintragungen. Aus den vielen Farbvarianten züchtete man, wie beim Deutschen Pinscher, die Farben schwarz mit helleren Abzeichen und einfarbig rote bis brauntönige Tiere heraus.

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD: Der Zwergpinscher ist das verkleinerte Abbild des Deutschen Pinschers, ohne die Mängel zwerghafter Erscheinungen. Sein eleganter, quadratischer Bau wird durch das kurze Glatthaar deutlich sichtbar.

WICHTIGE PROPORTIONEN :
• Im Verhältnis von Länge zur Höhe soll das Gebäude möglichst quadratisch erscheinen.
• Die Gesamtlänge des Kopfes (Nasenspitze bis Hinterhauptbein) entspricht der Häflte der Rückenlänge (Widerrist bis Rutenansatz).

VERHALTEN / CHARAKTER (WESEN) : Lebhaft, temperament- voll, selbstsicher und ausgeglichen. Dies alles macht ihn zu einem angenehmen Familien- und Begleithund. 

HAARKLEID
Haar: Kurz und dicht, glatt anliegend und glänzend, ohne kahle Stellen.
Farbe :
• Einfarbig : Hirschrot, rot-braun bis dunkelrot-braun.
• Schwarzrot : Lackschwarzes Haar mit roten bzw. braunen Abzeichen. Anzustreben ist ein möglichst dunkler, satter, scharf abgegrenzter Brand. Die Abzeichen verteilen sich: über den Augen, an der Halsunterseite, am Mittelfuss der Vorderläufe, an den Pfoten, an den Innenseiten der Hinterläufe und unter der Rutenwurzel. Zwei gleichmässige, voneinander sauber abgegrenzte Dreiecke an der Vorbrust.

GRÖSSE UND GEWICHT : Widerristhöhe : Rüden und Hündinnen : 25 bis 30 cm.
                                     Gewicht : Rüden und Hündinnen : 4 bis 6 kg. 
weiterlesen