Angebot
Suche
Gerne vermitteln wir auch Hundewelpen sowie erwachsene Hunde mit FCI Papiere aus registrierten und streng überprüften Zuchtstationen aus der Tschechischen Republik und der Slowakei, welche für Ausstellungen oder Zucht genützt werden können.

Des weiteren vermitteln wir aber auch Welpen und erwachsene Hunde verschiedenster Rassen, welche Sie nicht auf unserer Webseite vorfinden.

Auf besonderen Wunsch vermitteln wir auch Hunde verschiedenster Rassen mit oder ohne FCI Papiere ab 6 Monate bis 5 Jahre welche als Wachunde zum Objektschutz oder zum Schutz der Familie sowie aber auch für den Hundesport eingesetzt werden können.

Ausserdem vermitteln wir auch jagdlich geführte sowie fertig ausgebildete und geprüfte Jagdhund Rassen mit FCI Papiere.

weiterlesen

Zwergpudel - hunde und welpen kaufen und verkaufen, abzugeben bei hunde-katzen.at

1
Zwei Männlichen
550 €
23.07.2019
WICHTIGER HINWEIS
DER WELPE IN DIESEN ANGEBOT BENÖTIGT EINE ANZAHLUNG 50- €
SELBSTVERTÄNDLICH WIRD DIE VON IHNEN GETÄTIGTE ANZAHLUNG DANN VOM KAUFPREIS ABGEZOGEN.
Zwergpudel zu verkaufen, abzugeben
auf Anfrage
23.07.2019
WICHTIGER HINWEIS
DER WELPE IN DIESEN ANGEBOT BENÖTIGT EINE ANZAHLUNG 50- €
SELBSTVERTÄNDLICH WIRD DIE VON IHNEN GETÄTIGTE ANZAHLUNG DANN VOM KAUFPREIS ABGEZOGEN.
Zwergpudel zu verkaufen, abzugeben
570 €
23.07.2019
WICHTIGER HINWEIS
DER WELPE IN DIESEN ANGEBOT BENÖTIGT EINE ANZAHLUNG 50- €
SELBSTVERTÄNDLICH WIRD DIE VON IHNEN GETÄTIGTE ANZAHLUNG DANN VOM KAUFPREIS ABGEZOGEN.
1
Rasse Standard


 

Beschreibung
Der Zwergpudel ist ein kleiner Hund von eleganter, harmonischer Gestalt. Der Standard schreibt für den Zwergpudel eine Widerristhöhe von 28 bis 35 Zentimetern vor. Das unterscheidet ihn von den anderen Vertretern der Gruppe der Pudel. Sein Gang wirkt leicht, sein Blick ist wach. Kennzeichnend für das Äußere des Zwergpudels ist wie bei allen Pudel-Varianten das lockige, gekräuselte Fell. Die Wolle soll dicht und von gleichmäßiger Länge sein. Sie soll ebenmäßige Locken bilden. Das Fell soll elastisch sein und dem Druck der Hand widerstehen. Ein Zwergpudel hat wie alle Pudel keinen jahreszeitlichen Fellwechsel. Der Nachteil ist, dass das Fell immer weiter wächst und daher regelmäßig geschoren werden muss.

Der Vorteil ist, dass der Zwergpudel kaum haart. Das weiß jeder erfahrene Hundehalter zu schätzen. Das gilt besonders bei einem so kleinen, putzigen Hund wie dem Zwergpudel, den man gerne mal trägt, dem wohl kaum einmal der Sprung auf das Sofa verweigert wird. Manche behaupten, dass ein Zwergpudel deshalb für Allergiker tauglich sei. Das ist zumindest so pauschal aus Sicht der Wissenschaft nicht zu halten. Die Farben eines Zwergpudels sind schwarz, braun oder weiß. Die Schuren sind eine weitere Besonderheit des Pudels. Es ist sicher Geschmackssache, sich an einem Hund mit Löwenschur erfreuen zu können. Allerdings werden die Hunde kaum wegen einer Schur zu leiden haben. Hauptsache sie dürfen weiter Hund sein und auch einmal bei Regen durch Wiesen und Wälder toben ohne Atemnot oder andere Gebrechen.
 

 


weiterlesen